Aida-Spezialshop auf AustrianGrocery.com
AustrianGrocery.com ist der größte Onlineshop für österreichische Produkte. Er sorgt dafür, dass die heimischen Spezialitäten in bisher 37 Ländern in einwandfreiem Zustand ankommen. Ganz egal, ob es sich dabei um Wellington in Neuseeland, Sacramento in Kalifornien, Aarhus in Dänemark oder Windhoek in Namibia handelt. weiter ...

Ein Meister der Improvisation
Kabarettist Herbert Steinböck ist ab 30. Juni in „The Producers“ im renovierten Ronacher zu sehen. Der Aida-Melange gab er trotz Proben-Stress ein ausführliches Interview. weiter ...

Musicalsommer 08
Auch heuer wieder legen wir unseren Kunden zwei neue, herausragende Musicalproduktionen ans Herz. weiter ...

Nur Positives seit dem 68er Jahr
„Nach 40 Jahren ist Schluss“, dachte sich im Jänner die Aida-Filialbetreuerin Anna Gotfryd und trat zunächst ihren Resturlaub an, um dann nahtlos in die Pension zu wechseln. weiter ...

Treffpunkt Aida
Stammkunden berichten. weiter ...

–– Aida - News ––

Neuer Kühltransporter
Die Aida-Fahrzeugflotte wurde kürzlich um einen Kühltransporter erweitert. Der Peugeot aus der Serie Boxer ist mit neuester Kühltechnik ausgerüstet, die während der heißen Sommermonate für garantierte Frische in gewohnter Aida-Produktqualität sorgt. Die Kühlung ist auch für stationären Einsatz geeignet, weil die Stromversorgung über eine normale 220 Volt-Steckdose läuft.


Am Walk of Stars: Luttenberger*Klug
Michelle Luttenberger und Chrissi Klug – beide keine 20 Jahre alt – kamen im März zu einem Kurz-Ständchen, für Autogramme und zur Walk of Stars-Zeremonie in die Gasometer City! Luttenberger*Klug sind die Aufsteiger im Austropop der vergangenen Jahre. Die beiden konnten sich bereits über Goldauszeichnungen, einen „Amadeus Music Award“ (vergeben in der Halle der Wiener Gasometer) und mehr als eine Million Menschen bei einem Konzert vor dem Brandenburger Tor in Berlin freuen! Nun wurden sie mit einem eigenen Stern am „Walk of Stars“ verewigt!


Kroatische Belagerung der Aida
Zigtausende kroatische Fans kamen während der Fußball- Europameisterschaft zu den Spielen ihres Nationalteams nach Wien. Dabei wurde der Stephansplatz bei den Begegnungen gegen Österreich und die Türkei in ein Meer aus rot- weiß karierten Fußball- Shirts getaucht. Auch die Aida-Filiale wurde kurzerhand zur kroatischen Fanzone erklärt, indem im ersten Stock etliche Fahnen angebracht wurden. Alles verlief zwar recht lautstark, aber ohne jegliche Aggressivität. Für die Aida-Mitarbeiterinnen war das eine neue Herausforderung, die sie aber mit großer Gelassenheit meisterten.


Foto: Neuwirth



–– Archiv ––

Ausgabe 1/2008: Dagmar Koller ist Stammgast bei Aida -PDF- -HTML-

Herbst 2007: Uwe Kröger als Pate in der ORF-Musicalshow -PDF- -HTML-

Sommer 2007: Wie TV-Star Chris Lohner mit afrikanischen Kaftans hilft -PDF- -HTML-

Winter 2006/2007: Tolle Feste feiern á la Aida -PDF-

Herbst 2006: Goldener Herbst für Aida -PDF-